REMONDIS - Gruppe

Mergers & Acquisitions Analyst (m/w/d)

Online seit
21.01.2020 - 11:34
Job-ID
BO-2020-01-21-296471
Kategorie
Absolventenjobs

Job-Beschreibung

  • Sie unterstützen bei der Umsetzung von nationalen und internationalen M&A-Transaktionen der REMONDIS-Gruppe mit dem Schwerpunkt Financial Due Diligence
  • Zudem sind Sie verantwortlich für die Erstel­lung von DCF-Bewertungen und begleitenden Bilanz- und Finanzanalysen
  • Sie identifizieren eigenständig kaufmännisch relevante Informationen im Rahmen der Due Diligence für spätere DCF-Bewertungen und Transaktionsverträge
  • Sie verantworten die Erstellung von Entschei­dungsvorlagen für externe wie auch interne Wachstumsprojekte
  • Dabei arbeiten Sie Hand in Hand mit Projekt­verantwortlichen und dem Controlling
  • Sie unterstützen zudem bei den jährlichen Impairment-Tests und Länderanalysen
  • Die Übernahme von anspruchsvollen Pro­jekten abseits des Tagesgeschäfts, wie beispielweise der Weiterentwicklung von gruppenweiten Standards, runden Ihr Aufgabengebiet ab

Anforderungsprofil

  • Sie haben einen sehr guten Master-Studienabschluss der Wirtschaftswissenschaften / Betriebswirt­schafts­lehre oder vergleichbarer Studiengänge
  • Sie haben bereits erste einschlägige Berufserfahrung durch Praktika oder Werkstudententätigkeiten im Bereich M&A, Beteiligungscontrolling oder Consulting gesammelt
  • Sie übernehmen gerne schnell Verantwortung und bringen sich proaktiv in die laufenden Projekte ein
  • Mit der Anwendung gängiger MS-Office-Produkte sind Sie vertraut
  • Darüber hinaus verfügen Sie über fundierte Englisch­kenntnisse – weitere Fremdsprachen­kenntnisse sind von Vorteil
  • Schlussendlich haben Sie einen Blick für das Wesent­liche sowie eine strukturierte, eigenverantwortliche und zielorientierte Arbeitsweise

Firmen- und Kontaktdaten

Firmenname
REMONDIS - Gruppe
Ansprechpartner
Herr Daniel Pearce
Einsatzort
Brunnenstraße
138
44536 Lünen
Deutschland
Telefon
+49 2306 1068665
E-Mail

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Weitere Informationen

Zeitraum der Beschäftigung
unbefristet, ab Dienstag, 21. Januar 2020