Stadt Fröndenberg/Ruhr

Stadtplaner/in

Online seit
09.10.2018 - 15:37
Job-ID
DO-2018-10-09-212109
Jobtyp
Absolventenjobs

Job-Beschreibung

Die Stadt Fröndenberg/Ruhr (rd. 21.000 Einwohner) liegt in reizvoller landschaftlicher Lage verkehrsgünstig im Süden des Kreises Unna zwischen dem Ruhrgebiet und dem Sauerland. Am Ort sind drei Grundschulen sowie eine Gesamtschule. Die Stadtverwaltung beschäftigt rund 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und bietet interessante und abwechslungsreiche Arbeitsplätze, verbunden mit einer kollegialen Arbeitsatmosphäre. Den Beschäftigten stehen kostenfreie Parkplätze direkt am Rathaus zur Verfügung. Der Bahnhof ist in wenigen Gehminuten fußläufig vom Rathaus erreichbar, ebenso die zentrale Bushaltestelle in der Stadtmitte.

Die Stadt Fröndenberg/Ruhr sucht zum 01.01.2019 einen/eine Stadtplaner/in

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere die folgenden Arbeitsschwerpunkte:

  • Betreuung des „Integrierten Handlungskonzeptes Innenstadt“ unter Beachtung der Städtebauförderrichtlinien
  • Ausarbeitung von Planungen, Satzungen und städtebaulichen Entwürfen
  • Städtebauliche und planungsrechtliche Beurteilung von Bauvorhaben und Bauanträgen
  • Weiterentwicklung und Betreuung des städtischen Radwegekonzeptes
  • Fortschreibung des Lärmaktionsplanes

Anforderungsprofil

Vorausgesetzt wird der erfolgreiche Abschluss eines technisch-ingenieurwissenschaftlichen Studienganges der Stadtplanung, Raumplanung, Architektur mit städtebaulicher Vertiefung oder vergleichbarer Fachrichtungen. Die Fähigkeit und Bereitschaft zu bürgernahem und bürgerfreundlichem Handeln sowie zur Teamarbeit, Eigeninitiative und Leistungsbereitschaft werden neben guten EDV-Kenntnisse (MS-Office) ebenfalls erwartet. Die Stelle ist auch für Berufseinsteiger geeignet.

Aufgrund der Tätigkeiten können Termine auch in den Abendstunden oder an Wochenenden stattfinden. Eine entsprechende zeitliche Flexibilität ist deshalb Voraussetzung. Ein Führerschein der Klasse B (vormals Klasse 3) ist für die Wahrnehmung der Außendiensttermine ebenfalls erforderlich.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden im Rahmen des Landesgleichstellungsgesetzes NW berücksichtigt. Schwerbehinderte Menschen werden nach Maßgabe des Sozialgesetzbuches IX besonders berücksichtigt.

Bitte übersenden Sie Ihre aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis spätestens 25.10.2018 an die

Stadt Fröndenberg/Ruhr
FB 1 / Zentrale Dienste
Bahnhofstraße 2
58730 Fröndenberg/Ruhr

unter Angabe der Kennziffer 08/2018.

Firmen- und Kontaktdaten

Firmenname
Stadt Fröndenberg/Ruhr
Ansprechpartner
Herr Martin Kramme
Einsatzort
Bahnhofstraße
2
58730 Fröndenberg/Ruhr
Deutschland
Telefon
+49 2373 976277
E-Mail
Webseite

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Weitere Informationen

Zeitraum der Beschäftigung
Es handelt sich um eine auf 4 Jahre befristete Vollzeitstelle. Eine Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist grundsätzlich möglich.

Vergütung

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 10 TVöD.