NRW-Zentrum für Talentförderung der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen Bocholt Recklinghausen

Talentscout (m/w/d)

Online seit
12.03.2019 - 11:41
Job-ID
BO-2019-03-12-239523
Kategorie
Absolventenjobs

Job-Beschreibung

Die Teilhabe an akademischen Bildungsgängen hängt in Deutschland stark vom Elternhaus ab. Während Kinder aus Akademiker-Familien in der Regel studieren, ist das bei Kindern aus Nicht-Akademiker-Familien nicht so: Nur jedes vierte Kind geht nach der Schule an eine Hochschule. Hier setzt das Programm MEINE TALENTFÖRDERUNG der Westfälischen Hochschule mit Standorten in Gelsenkirchen, Bocholt und Recklinghausen an. Um allen Talenten der Einzugsgebiete vergleichbare Zugänge zum Studium zu eröffnen, hat die Westfälische Hochschule Gelsenkirchen Bocholt Recklinghausen als bundesweit erste Hochschule ein Talentscouting aufgebaut, das die systemische Identifikation, Information, Beratung und Betreuung von Talenten an Kooperationsschulen beinhaltet.

Für das Programm des Talentscoutings ist an der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen Bocholt Recklinghausen befristet bis zum 31.12.2020 die Position eines

  • Talentscout (m/w/d)

zu besetzen.

Ihr Aufgabengebiet: Sie sind an Abstimmungsverfahren mit den Kooperationsschulen beteiligt und nehmen in regelmäßigen Abständen in den Schulen eine individuelle Information und Beratung zu allen relevanten Themenfeldern der Berufs- und Studienorientierung vor. Dieser individuelle Ansatz richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab der 10. (G 8) bzw. 11. (G 9) Klasse und beinhaltet eine kontinuierliche Begleitung bis zum (Fach-)Abitur. Für jedes Talent werden nach dem Erstgespräch gemeinsam mit den Lehrern/-innen der Kooperationsschulen individuelle Förderpläne abgestimmt. Im Rahmen regelmäßiger Entwicklungsgespräche und einer kontinuierlichen Kommunikation über E-Mail, Facebook, WhatsApp etc. wird der individuelle Orientierungsprozess verfolgt, reflektiert und ggf. mit Zusatzangeboten der Hochschule unterlegt. Als Talentscout nehmen Sie bei Bedarf an Elternabenden und Lehrerkonferenzen teil und vertreten die Hochschule auf Bildungsmessen etc. (Hinweis: Weitere Informationen zum Programm finden Sie unter www.nrw-talentzentrum.de).

Wir bieten: Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihr Know-How bei der Weiterentwicklung eines hochinnovativen Bildungsprogramms in Zusammenarbeit mit einem interdisziplinären Team einzusetzen und von Anfang an mit hoher Eigenverantwortung vielfältige Talente zu befördern. Bei Erfüllung der Voraussetzungen erfolgt die Eingruppierung entsprechend den tariflichen Vorschriften in die Entgeltgruppe TV-L 13.

                                                                                                                                              

Bewerbungen: Bewerbungen erbitten wir mit dem Hinweis „Talentscouting“ bis zum 05.04.2019 an die Westfälische Hochschule Gelsenkirchen Bocholt Recklinghausen, Dezernat Personalservice, Neidenburger Straße 43, 45897 Gelsenkirchen (bitte ausschließlich per Mail an claudia.buchner@w-hs.de). Fachliche Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Stefanie Strozyk (stefanie.strozyk@w-hs.de), Tel. 0209-9596926.

Anforderungsprofil

Ihr Profil: Wir freuen uns auf Bewerbungen von Persönlichkeiten mit hoher sozialer und interkultureller Kompetenz, die mehrjährige berufliche Erfahrungen in der professionellen Beratung und Begleitung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus weniger privilegierten Verhältnissen mitbringen. Die Bewerberinnen und Bewerber verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium in den Bereichen (Sozial-)Pädagogik, Sozialwissenschaften, Erziehungswissenschaften oder einer vergleichbaren akademischen Ausbildungsrichtung. Erwartet werden ein hohes Maß an Kooperations- und Gestaltungsfähigkeit, ein sicheres und motivierendes Auftreten vor Schülern, Eltern und Lehrern sowie die Bereitschaft zur Mitarbeit in einem interdisziplinären Team. Sie kennen die Bedeutung von Emotionsarbeit in der Talentförderung. Kenntnisse der arabischen, russischen oder türkischen Sprache sind von Vorteil. Da es sich bei der Westfälischen Hochschule um eine Multi-Standort-Hochschule handelt, wird eine entsprechende Einsatzmobilität vorausgesetzt (inkl. Führerschein Klasse B).

Firmen- und Kontaktdaten

Firmenname
NRW-Zentrum für Talentförderung der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen Bocholt Recklinghausen
Ansprechpartner
Frau Stefanie Strozyk
Einsatzort
Bochumer Straße
86
45886 Gelsenkirchen
Deutschland
Telefon
+49 209 9596-926
E-Mail
Webseite

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Weitere Informationen

Zeitraum der Beschäftigung
zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 31.12.2020

Vergütung

bis E 13TV-L