Stadt Viersen

Verkehrsplanerin/Verkehrsplaner (w/m/d)

Online seit
09.07.2019 - 12:37
Job-ID
SW-2019-07-09-262390
Kategorie
Absolventenjobs

Job-Beschreibung

Das Arbeitsfeld für die ausgeschriebene Stelle umfasst insbesondere:

  • Konzeptionelle Verkehrsplanung im Sinne der Weiterentwicklung des Verkehrs im Viersener Stadtgebiet für alle Verkehrsarten
  • Mitwirkung an der Fortschreibung des gesamtstädtischen Mobilitätskonzeptes und der Steuerung seiner Umsetzung. Entwicklung von Maßnahmen zum strategischen Ausbau des Verkehrsnetzes, besonders des Fuß- und Radwegnetzes und Sicherstellung der Nachhaltigkeit der entwickelten Konzepte und Maßnahmen durch deren dauerhaftes Controlling und Evaluation
  • Erarbeitung inhaltlicher und räumlicher Teilkonzepte (z.B. Hol- und Bringzonen an Kindertageseinrichtungen und Grundschulen, Schulwegpläne)
  • Erarbeitung des Antrages und Begleitung des Verfahrens zur Aufnahme der Stadt Viersen in die AGFS und Vertretung der Stadt in dieser Arbeitsgemeinschaft zur Förderung des Fuß- und Radverkehrs mit dem Ziel, dessen Anteil am Gesamtverkehr in Viersen zu erhöhen
  • Vertretung der Interessen der Stadt Viersen in interdisziplinären Arbeitsgruppen, regional und kommunal, wie z. B. der lokalen AG Verkehr oder dem Zukunftsnetz Mobilität NRW. Teilnahme sowie Vor- und Nachbereitung der Sitzungen, konzeptionelle Ausarbeitung von Lösungsansätzen und Controlling ihrer Umsetzung
  • Koordination zwischen konzeptioneller Verkehrsplanung und anderen Fachplanungen innerhalb und außerhalb der Verwaltung, Zusammenarbeit mit örtlichen Verbänden, Aufbau und Pflege effektiver Kommunikationsstrukturen und Öffentlichkeitsarbeit
  • Bearbeitung von Verkehrs- und Erschließungskonzepten im Rahmen der vorbereitenden und verbindlichen Bauleitplanung und anderen städtebaulichen Planungen bzw. die fachliche Begleitung, Beratung und Bewertung entsprechender externer Planungen
  • Betreuung von verkehrlichen Fördermaßnahmen
  • Stellungnahmen zu Bauanträgen in verkehrskonzeptioneller Hinsicht sowie die Beauftragung von Untersuchungen z.B. zum fließenden und ruhenden Verkehr
  • Stellungnahmen zu Eingaben und Anregungen aus der Bürgerschaft bzw. Petitionen in allgemeinen verkehrlichen Angelegenheiten
  • Mitarbeit bei der Außendarstellung der o.g. Konzepte und Maßnahmen sowie bei der Steuerung und Moderation entsprechender Beteiligungsprozesse
  • Stellungnahmen zu Anfragen und Anträgen aus Bürgerschaft und Politik, insbesondere zum Thema Zweirad- und Fußmobilität

 

Anforderungsprofil

Erwartet werden:

  • Abgeschlossenes Studium der Fachrichtungen Bauingenieurwesen, Stadtplanung oder vergleichbare Abschlüsse, jeweils mit dem Studienschwerpunkt Verkehrswesen oder entsprechender einschlägiger Berufserfahrung
  • Kenntnisse im Verkehrs- und Planungsrecht und dazugehörigen technischen Regelwerken, grundlegende Kenntnisse im Städtebauförder- und Vergaberecht
  • Steuerungs- und Koordinationsfähigkeit, Organisationsgeschick
  • Sicheres und freundliches Auftreten gegenüber Bürgerinnen und Bürgern
  • Selbständige Arbeitsweise innerhalb des Teams
  • Fundierte EDV-Kenntnisse in den gängigen Softwareprodukten (MS-Office, GIS u.a.)
  • gute Kenntnisse in technikunterstützten Präsentationstechniken und in der Anwendung von Graphik- und Bildbearbeitungsprogrammen

Wünschenswert:

  • Berufserfahrung im Arbeitsfeld der konzeptionellen Verkehrsplanung
  • Praktische Erfahrung in der Steuerung und Moderation von Partizipationsprozessen
  • Praktische Erfahrung in technikunterstützten Projektmanagementverfahren
  • Kenntnisse in technikunterstützter Planbearbeitung (CAD) – insbesondere AutoCAD

Firmen- und Kontaktdaten

Firmenname
Stadt Viersen
Ansprechpartner
Frau Kornelia Hartmann
Einsatzort
Rathausmarkt
1
41747 Viersen
Deutschland
Telefon
+49 2162 101237
E-Mail
Webseite

Art der Beschäftigung

Teilzeit

Weitere Informationen

Zeitraum der Beschäftigung
unbefristet, ab Dienstag, 9. Juli 2019

Vergütung

EG 12 TVöD