Westfälische Hochschule Gelsenkirchen Bocholt Recklinghausen

wiss. Mitarbeiter/in im Bereich digitale Lehre und digitale Medien

Online seit
31.01.2019 - 15:13
Job-ID
BO-2019-01-31-231851
Jobtyp
Absolventenjobs

Job-Beschreibung

Die Westfälische Hochschule Gelsenkirchen Bocholt Recklinghausen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zur Mitarbeit im Zentrum für Kooperation in Lehre und Forschung eine/n

  • wissenschaftliche Mitarbeiterin/wissenschaftlichen Mitarbeiter

mit Kenntnissen im Bereich digitale Lehre und digitale Medien.

Die Westfälische Hochschule möchte die Digitalisierung des Lehr-Lern-Prozesses durch den weiteren Ausbau der Service- und Supportangebote der Hochschule vorantreiben. Ziel ist es, digitale Technologien einerseits und die zugrundeliegende Didaktik andererseits miteinander zu verknüpfen, um den Studienerfolg nachhaltig zu verbessern.

Sie verfügen über Kenntnisse und Erfahrungen in den Bereichen Medientechnik und Mediendidaktik für die gezielte Erweiterung der bereits vorhandenen didaktischen Kompetenz. Digitalisierung verstehen Sie nicht als Selbstzweck, sondern als Instrumentarium zur Unterstützung innovativer und bedarfsgerechter Lehr-/Lernformen.

Tätigkeitsprofil:

  • Kontinuierliche, strukturierte Aufnahme der Bedarfe bei Studierenden und Lehrenden
  • Entwicklung/Adaption von neuen Lehr- und Lernszenarien für den Einsatz an der Westfälischen Hochschule
  • Unterstützung der Lehrenden bei der Realisierung neuer Lehr- und Lernszenarien mittels digitaler Instrumente
  • Aufbau und Pflege der Kontakte mit anderen Einrichtungen zur Digitalen Hoch­schul­lehre
  • Umsetzungs­unterstützung an den Standorten der Westfälischen Hochschule
  • Evaluation der durchgeführten Maßnahmen und Bericht an die Hochschulleitung
  • Zusammenarbeit und Abstimmung mit der Forschungsgruppe Digitale Lehre (IDL)

 

Bei Erfüllung der persönlichen Voraussetzung erfolgt die Eingruppierung bis zur Entgeltgruppe E 13 TV-L.

 

Kontakt:

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse u. ä.) werden bis zum 11.02.2019 erbeten an den Präsidenten der  der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen Bocholt Recklinghausen, Neidenburger Str. 43, 45877 Gelsenkirchen.

Die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter sowie Gleichgestellter im Sinne des SGB IX sind erwünscht.

 

Anforderungsprofil

Voraussetzungen:

  • erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise im Bereich Digitale Medien/Informatik/Pädagogik
  • Praktische Erfahrungen im Bereich digital unterstützter Lehr- und Lernprozesse
  • sehr gute einschlägige Kenntnisse im Bereich der technischen Umset­zung entsprechender Projekte, z.B. Selbstlerntests, didaktische Animationen, Gamification
  • Teamfähigkeit und gute organisatorische Fähigkeiten
  • Fähigkeit, technische Möglichkeiten nutzerorientiert zu vermitteln
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • gute Englischkenntnisse

Firmen- und Kontaktdaten

Firmenname
Westfälische Hochschule Gelsenkirchen Bocholt Recklinghausen
Ansprechpartner
Herr Prof. Dr. Bernd Kriegesmann
Einsatzort
Neidenburger Straße
43
45897 Gelsenkirchen
Deutschland
Telefon
+49 209 9596-461
E-Mail
Webseite

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Weitere Informationen

Zeitraum der Beschäftigung
unbefristet, ab Montag, 1. April 2019

Vergütung

bis E 13 TV-L