Institut für Verbundwerkstoffe GmbH

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Online seit
31.08.2018 - 10:15
Job-ID
SW-2018-08-31-204310
Jobtyp
Absolventenjobs

Job-Beschreibung

Die Institut für Verbundwerkstoffe (IVW) GmbH ist eine der weltweit führenden Einrichtungen auf dem Gebiet der Verbundwerkstoffe. Wir erforschen die gesamte Wertschöpfungskette der Verbundwerkstoffe „von den wissenschaftlichen Grundlagen bis zum Bauteil“.

Das Kompetenzfeld „Roving & Tapeverarbeitung“ befasst sich mit der Neu- und Weiterentwicklung der Herstellverfahren Wickeln, Tapelegen und 3D-Druck mit endlosfaserverstärkten duroplastischen und thermoplastischen Matrizes inklusive Werkzeug- und Anlagentechnologie.

Um die Effizienz des Werkstoffeinsatzes in hochbelasteten Strukturbauteilen weiter zu erhöhen, liegt ein Schwerpunkt der Arbeiten des IVW in der Entwicklung topologisch optimierter, hybrider Composite, bei denen zukünftig jeglicher Produktionsabfall vermieden („zero waste“) und die eingesetzten Werkstoffkombinationen zu 100 % wiederverwendet werden können. In einem neuen Forschungs-vorhaben sollen dazu automatisierte Fertigungsverfahren entwickelt werden, die endlosfaserverstärktes mit diskontinuierlich faserverstärktem thermoplastischem Polymer vorteilhaft in Umform- und Ur-formvorgängen kombinieren. Dafür sind insbesondere auch geeignete Verfahren zur in-line Prozess-kontrolle bzw. zur Qualitätssicherung der fertigen Bauteile zu untersuchen.

Anforderungsprofil

•          überdurchschnittlich abgeschlossenes Hochschulstudium (U/TU) der   Fachrichtungen Maschi-nenbau, Luft- und Raumfahrttechnik, Wirtschaftsingenieurwesen, Verfahrenstechnik

•          hohe Motivation, Eigeninitiative und Teamfähigkeit

•          kreatives Denken und eine zielstrebige sowie selbständige Arbeitsweise

•          Persönlich punkten Sie mit einem guten Gespür für zukunftsweisende Ideen sowie mit dem richtigen Mix aus selbständiger und zielstrebiger Arbeitsweise

•          Kommunikations- und Organisationsfähigkeit

•          Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit

•          Teamgeist und Kommunikationsgeschick

•          sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

•          Grundkenntnisse im Bereich der Polymer- bzw. Verbundwerkstoffe

•          Grundkenntnisse im Bereich der Automatisierungstechnik wünschenswert

•          Erfahrungen im Bereich SPS- und Roboter-Programmierung sowie in der CAD-Konstruktion sind darüber hinaus von Vorteil

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Vergütung

Wir bieten Ihnen die Mitarbeit in einem internationalen und multidisziplinären Team. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den öffentlichen Dienst einschließlich der üblichen Sozialleistungen. Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben.

Firmen- und Kontaktdaten

Firmenname
Institut für Verbundwerkstoffe GmbH
Ansprechpartner
Herr Jens Dr. Schlimbach
Einsatzort
Erwin-Schrödinger-Str., Geb.
58
67663 Kaiserslautern
Deutschland
Telefon
+49 631 2017312
E-Mail

Weitere Informationen

Zeitraum der Beschäftigung
zunächst 3 Jahre