Direkt zum Inhalt

Technische Universität Dortmund | Institut für Transportlogistik (ITL)

Bachelorarbeit - Einsatz von Lastenrädern

  • Online seit 31.03.2021
  • 210331-462297
  • Sonstige

Beschreibung

Am Institut für Transportlogistik (ITL) der Fakultät Maschinenbau ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Bachelorarbeit mit dem Titel "Einsatz von Lastenfahrrädern: Potential und Hemmnisse in Abhängigkeit der Branche" zu vergeben

Im städtischen Wirtschaftsverkehr bieten Lastenräder verschiedene Vorteile. Staus und Parkplatzsuchen entfallen, sodass Wegezeiten im städtischen Umfeld oft geringer ausfallen. Aufgrund der geringeren Kosten ist der Einsatz meistens deutlich preisgünstiger. Auch ökologische Aspekte sowie die Gesundheit der Belegschaften sprechen für Lastenräder. Dennoch ist der Einsatz bislang nur auf wenige Branchen, wie z. B. Lieferdienste beschränkt. Zum einen scheuen viele Betriebe den Aufwand, weil funktionierende Abläufe verändert werden müssen. Zum anderen hängt es von der richtigen Wahl des Rades ab, um die allgemeinen Vorteile auch konkret realisieren zu können. Daher soll im Rahmen einer Abschlussarbeit das konkrete Potential und die Anforderungen von Lastenfahrrädern für zwei bisher unbeachtete Branchen untersucht werden. Hierbei handelt es sich um eine Dienstleistungsbranche (Ambulante Pflege) und den Einzelhandel.

In der Abschlussarbeit soll auf Basis des inzwischen verfügbaren Produktportfolios ein Kriterienkatalog entwickelt werden, mit dessen Hilfe die technischen Eigenschaften und Einsatzmöglichkeiten von Lastenfahrrädern für die ausgewählten Branchen bewertet werden können. Ebenso sind, mit Hilfe von Interviews, die Anwendungsszenarien in Bezug auf die Eignung zum Einsatz von Lastenrädern zu untersuchen. Abschließend sind die Möglichkeiten der verfügbaren Lastenfahrräder mit den Anforderungen der ausgewählten Branchen abzugleichen, um darauf aufbauend mögliche Einsatzszenarien oder Anpassungsbedarfe identifizieren zu können.

Die Arbeit hat einen praktischen Bezug. Die Ergebnisse sollen in der Arbeit des Netzwerkes Cargobike-Dortmund eingesetzt werden. Die Träger des Netzwerkes, die Wirtschaftsförderung der Stadt Dortmund und die IHK zu Dortmund vermitteln Kontakte zu Interviewpartnern und stehen zur fachlichen Unterstützung zur Verfügung.

Anforderungsprofil

Bei Interesse richten Sie Ihre Bewerbung bitte per E-Mail, mit Lebenslauf und aktueller Notenübersicht, an den genannten Kontakt.

Anzeigendaten

Art der Beschäftigung
Nach Vereinbarung
Zeitraum der Beschäftigung
Nach Vereinbarung
Bewerbungsfristsende
Freitag, 30. April 2021 - 23:59
Bewerbungs-E-Mail
langkau@itl.tu-dortmund.de

Kontaktdetails

Hochschule / Einrichtung
Technische Universität Dortmund
Institut / Einrichtung
Institut für Transportlogistik (ITL)
Standort
Leonhard-Euler-Str. 2
44227 Dortmund, Deutschland
Kontaktperson
Herr Dr. Sven Langkau
Telefon

+492317556337

E-Mail
langkau@itl.tu-dortmund.de
Webseite
http://www.itl.tu-dortmund.de/

Kontakt

Herr Dr. Sven Langkau

+492317556337


langkau@itl.tu-dortmund.de

Einsatzort

Technische Universität Dortmund | Institut für Transportlogistik (ITL)

http://www.itl.tu-dortmund.de/

Leonhard-Euler-Str. 2
44227 Dortmund
Deutschland