Direkt zum Inhalt

Fraunhofer Umsicht Institut

Masterarbeit »Abbildung regional aufgelöster Erzeugungs- und Verbrauchsdaten auf

  • Online seit 11.11.2020
  • 201111-421804
  • Abschlussarbeiten

Beschreibung

Das Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT in Oberhausen betreibt angewandte Forschung, entwickelt innovative Technologien für öffentliche und industrielle Auftraggebende und setzt diese in marktfähige Produkte und Verfahren um.
Wir bieten Ihnen anspruchsvolle Aufgaben mit Verantwortung und Gestaltungsspielraum sowie vielfältige Qualifizierungsmöglichkeiten im Rahmen unserer Personalentwicklung und fördern die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben.

Die zunehmende Einspeisung aus erneuerbaren Energien und insbesondere die Installation dezentraler Versorgungstechnologien bei Verbrauchern führen zukünftig zu einem erhöhten regionalen Ausgleichsbedarf über die Übertragungsnetze. Im Rahmen der Masterarbeit sollen Erzeugungs- und Verbrauchsdaten in einem deutschlandweiten Regionenmodell auf die Netzknotenpunkte der Übertragungsnetze abgebildet werden. Die Fragestellungen der Arbeit können an persönliche Wünsche und Interessen angepasst werden.

Welche Aufgaben Sie bearbeiten

  • Recherche von Daten zu vertikalen Netzlasten
  • Iterative mathematische Abbildung von Regionen auf Netzknoten
  • Implementierung der Abbildungsmethode
  • Abgleich der synthetischen Netzlasten mit Realdaten

Was Sie erwarten können

  • Ein freundliches und kreatives Arbeitsumfeld
  • Flexible Arbeitszeiten, die zu Ihrem Studium passen
  • Individuelle Entwicklungsmöglichkeiten
  • Ein innovatives Forschungsumfeld mit Industrienähe
  • Gestaltungsfreiraum in der Forschung
  • Sehr gute IT-Infrastruktur
  • Umfassendes Fachliteraturangebot durch eigene Bibliothek
  • Zugang zu eduroam

Anforderungsprofil

Was Sie mitbringen

  • Sehr gute Kenntnisse zu Übertragungsnetzen
  • Sehr gute mathematische Kenntnisse
  • Programmierkenntnisse in Python und Matlab
  • Interesse an zukünftigen Herausforderungen in Stromnetzen

Die Stelle ist auf 6 Monate befristet.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer UMSICHT ist eins von derzeit 74 Instituten und selbstständigen Einrichtungen der Fraunhofer-Gesellschaft, der größten Organisation für angewandte Forschung in Europa. Die Forschungsfelder von Fraunhofer richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Fraunhofer ist kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) unter Angabe der Kennziffer UMSICHT-2020-67. Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über den untenstehenden Link.

Fachliche Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:
Christine Settgast
Tel.: 0208 8598-1534
E-Mail: Bewerbung@umsicht.fraunhofer.de

http://www.umsicht.fraunhofer.de

Anzeigendaten

Art der Beschäftigung
Vollzeit
Zeitraum der Beschäftigung
Nach Vereinbarung
Vergütung
Die Vergütung erfolgt nach HiWi-Vergütung.
Bewerbungslink
https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/55176/Description/1

Firmenkontaktdaten

Firmenname
Fraunhofer Umsicht Institut
Standort
Osterfelder Str. 3
46047 Oberhausen, Deutschland
Kontaktperson
Frau Christine Settgast
Telefon

+4920885981534

E-Mail
Bewerbung@umsicht.fraunhofer.de
Webseite
https://www.umsicht.fraunhofer.de/

Kontakt

Frau Christine Settgast

+4920885981534


Bewerbung@umsicht.fraunhofer.de

Einsatzort

Fraunhofer Umsicht Institut

https://www.umsicht.fraunhofer.de/

Osterfelder Str. 3
46047 Oberhausen
Deutschland