Mitarbeiter/-in im Qualitätsmanagement Studium und Lehre (Ref.-Nr. 093/18e)

Online seit
08.11.2018 - 09:57
Job-ID
DO-2018-11-08-217796
Kategorie

Beschreibung

Diese Stelle ist im Dezernat Hochschulentwicklung und Organisation in der Abteilung Strategie und Qualitätsmangement zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für die Dauer von 3 Jahren zu besetzen. Die Tätigkeit wird nach Entgeltgruppe 13 TV-L vergütet. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Eine Beschäftigung in bzw. Reduzierung auf Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

Die TU Dortmund entwickelt die Qualität von Studium und Lehre stetig weiter, um ihren Studierenden ein erstklassiges Studium zu bieten. Alle Studiengänge werden in regelmäßigen Abständen akkreditiert.

IHRE AUFGABE:

  • Organisation und Begleitung sämtlicher Programm-Akkreditierungen
  • Beratung der Fakultäten bei der Antragserstellung und der Vor-Ort-Begehung
  • Beteiligung der universitätsweiten Gremien
  • Kommunikation mit den Akkreditierungsagenturen

WIR BIETEN:

  • eine abwechslungsreiche Aufgabe, die Sie eigenständig vertreten
  • vielfältige Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung

Anforderungsprofil

IHRE QUALIFIKATION:

  • ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium
  • Erfahrungen in der Qualitätsentwicklung von Studiengängen innerhalb einer Hochschule oder bei einer Akkreditierungsagentur

DAS BRINGEN SIE IDEALERWEISE MIT:

  • sehr gute Kenntnisse der rechtlichen Rahmenbedingungen von Studiengangs-Akkreditierungen
  • Erfahrungen im Bereich der Programm-Akkreditierungen
  • gute Kommunikationsfähigkeit und diplomatisches Geschick
  • ausgeprägtes Servicedenken sowie die Fähigkeit des lösungsorientierten Arbeitens

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Vergütung

E13 TV-L

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Frau Katja Laube
Einsatzort
Wilhelm-Dilthey-Straße
2
44227 Dortmund
Deutschland
Telefon
+49 231 7552257
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Dezernat Hochschulentwicklung und Organisation
Zeitraum der Beschäftigung
befristet für die Dauer von 3 Jahren
Bewerbungsfristende
Dienstag, 4. Dezember 2018 - 23:59