Direkt zum Inhalt

Technische Universität Dortmund | Referat Internationales

Projektkoordinator/-in im DAAD Förderprogramm INTEGRA (m/w/d) - Ref.-Nr. 059/21e

  • Online seit 31.03.2021
  • 210331-462260
  • Nicht-Wissenschaftl. Stellen

Beschreibung

Mit über 6 500 Beschäftigten in Forschung, Lehre und Verwaltung und ihrem einzigartigen Profil gestaltet die Technische Universität Dortmund Zukunftsperspektiven: Das Zusammenspiel von Ingenieur- und Naturwissenschaften, Gesellschafts- und Kulturwissenschaften treibt technologische Innovationen ebenso voran wie Erkenntnis- und Methodenfortschritt, von dem nicht nur die 33 440 Studierenden profitieren.

Projektkoordinator/-in im DAAD Förderprogramm INTEGRA (m/w/d) - Ref.-Nr. 059/21e

Diese Stelle ist im Referat Internationales zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 31.12.2021 zu besetzen. Die Tätigkeit wird nach Entgeltgruppe 13 TV-L vergütet. Bei Fehlen der persönlichen Voraussetzungen kann ggf. eine Absenkung nach Entgeltgruppe 12 TV-L erfolgen. Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit 50 % der regelmäßigen Wochenarbeitszeit.

IHRE AUFGABEN:

  • Konzeption und Weiterentwicklung karrierebezogener Maßnahmen für internationale Studierende zur Integration in den deutschen Arbeitsmarkt
  • Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und Workshops für Geflüchtete
  • Beratung und Betreuung von geflüchteten Studieninteressierten und Studierenden
  • Verwaltung von Drittmittelprojekten
  • Öffentlichkeitsarbeit

WIR BIETEN:

  • interessante und abwechslungsreiche Aufgaben 
  • vielfältige Möglichkeiten zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung
  • die Mitarbeit in einem modernen, vernetzen und kollegialen Team an einer familienfreundlichen Hochschule

Anforderungsprofil

IHRE QUALIFIKATION:

  • ein abgeschlossenes (wissenschaftliches) Hochschulstudium, vorzugsweise im Bereich der Kultur- oder Kommunikationswissenschaften
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

DAS BRINGEN SIE IDEALERWEISE MIT:

  • praktische Projekterfahrung
  • interkulturelle Kompetenz
  • Erfahrung in der Verwaltung von Drittmitteln
  • sichere EDV-Kenntnisse (insbesondere mit den MS Office-Anwendungsprogrammen und Content-Management-Systemen wie TYPO3)
  • eine sichere Hand bei der Formulierung von Texten
  • eine hohe Organisationsfähigkeit sowie eine selbstständige, strukturierte und effiziente Arbeitsweise
  • Beratungskompetenz, kommunikatives Geschick und Freude am Umgang mit Publikumsverkehr

Bewerbungen von Menschen aller Geschlechter sind ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen von Frauen werden entsprechend der gesetzlichen Regelungen bevorzugt behandelt.

Zur Berücksichtigung einer Schwerbehinderung weisen Sie diese bitte durch geeignete Unterlagen nach.

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte bis zum 19.04.2021 mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen gerne über unser Bewerbungsportal: http://karriere.tu-dortmund.de/ oder per E-Mail (Anhänge in einem PDF-Dokument) an:

karriere@tu-dortmund.de

Fragen? Beantwortet Ihnen Frau Britta Domas gern unter der Tel. +49 (0) 2 31/755-82 95

Anzeigendaten

Art der Beschäftigung
Teilzeit
Zeitraum der Beschäftigung
befristet bis zum 31.12.2021
Vergütung
E12/E13 TV-L
Bewerbungsfristsende
Montag, 19. April 2021 - 23:59
Bewerbungslink
https://karriere.tu-dortmund.de/job/apply/769/projektkoordinator-in-im-daad-foerderprogramm-integra-m-w-d-ref-nr-059-21e?page_lang=de

Kontaktdetails

Hochschule / Einrichtung
Technische Universität Dortmund
Institut / Einrichtung
Referat Internationales
Standort
August-Schmidt-Straße 1
44227 Dortmund, Deutschland
Kontaktperson
Frau Britta Domas
E-Mail
karriere@tu-dortmund.de

Kontakt

Frau Britta Domas

karriere@tu-dortmund.de

Einsatzort

Technische Universität Dortmund | Referat Internationales

August-Schmidt-Straße 1
44227 Dortmund
Deutschland