Direkt zum Inhalt

Technische Universität Dortmund | Projekt Integreat

SHK/WHK: Softwareentwicklung Python im Bereich Flüchtlingshilfe

  • Online seit 16.02.2021
  • 210216-451196
  • Studentische Hilfskräfte

Beschreibung

Für unser Open Source-Projekt Integreat (www.integreat-app.de) suchen wir mit Unterstützung des Lehrstuhls für Digitale Transformation ab 01.04.2021 eine:n Python-Entwickler:in.

Ziel des Projekts Integreat ist es, eine App zu entwickeln, die Flüchtlingen in ver­schie­de­nen Städten relevante In­for­ma­ti­onen in einer ihnen vertrauten Sprache zur Ver­fü­gung stellt. Stadtverwaltungen, ehrenamtliche Mitarbeiter und Sozialdienstleister haben die Möglichkeit, In­for­ma­ti­onen und Angebote mit den Flüchtlingen, die die App nutzen, zu teilen. Das dazu verwendete Redaktionssystem wird aufgrundlage von Python neu entwickelt.

Dein Aufgabenbereich:

  • Programmierung und Weiterentwicklung der Backend-Komponenten für die Integreat-App
  • Arbeiten mit dem Django-Framework (Python) in einem quelloffenen Projekten, das gesellschaftliche Wirkung entfaltet.
  • Zusammenarbeit mit haupt- und ehrenamtliche Entwicklerinnen und Entwicklern von anderen Universitäten und Hochschulen.

Anforderungsprofil

Deine Qualifikationen:

  • Gute Kenntnisse in der Python-Entwicklung. Kenntnisse in PHP, HTML und JavaScript von Vorteil
  • Bereitschaft, neue Technologien zu erlernen (z.B. Einarbeitung ins Django-Framework)
  • Hohe Eigenverantwortlichkeit und Motivation
  • Fließend Deutsch oder Englisch in Wort und Schrift
  • Starkes Interesse an den Themen Migration, Integration und Freier Software
  • Erfahrung mit Technologien im Bereich des Projekt- und Prozessmanagements (wie Git oder CI/CD) sowie im Umgang mit APIs von Vorteil

Was wir bieten

  • Sinnstiftendes Aufgabenspektrum
  • Ausschließliche Open Source und nicht-kommerzielle Lizenzierung unserer Entwicklungen
  • Ein motiviertes und dynamisches Team, das ausschließlich in Teilzeit oder auf 450€-Basis arbeitet
  • Flexiblität in Form von Homeoffice mit flexiblen Arbeitszeiten
  • falls benötigt: Hardware

Die Wochenstunden betragen ohne Bachelorabschluss 9,5 Stunden, mit Bachelorabschluss 7,5 Stunden. Die Stelle wird mit 450€ vergütet. Die formale Anstellung erfolgt am International Office der TU Dortmund.

Näheres zum Forschungsprojekt: https://dt.wiwi.tu-dortmund.de/forschung/forschungsprojekte/integreat/
Link zum GitHub-Repository: https://github.com/Integreat/

Anzeigendaten

Art der Beschäftigung
Werkstudent*in
Zeitraum der Beschäftigung
Nach Vereinbarung
Vergütung
450
Bewerbungsfristsende
Freitag, 30. April 2021 - 23:59
Bewerbungs-E-Mail
kehne@integreat-app.de

Kontaktdetails

Hochschule / Einrichtung
Technische Universität Dortmund
Institut / Einrichtung
Projekt Integreat
Standort
Martin-Schmeißer-Weg 12
44227 Dortmund, Deutschland
Kontaktperson
Herr Daniel Kehne
Telefon

+49017634940736

E-Mail
kehne@integreat-app.de
Webseite
https://dt.wiwi.tu-dortmund.de/forschung/forschungsprojekte/integreat/

Kontakt

Herr Daniel Kehne

+49017634940736


kehne@integreat-app.de

Einsatzort

Technische Universität Dortmund | Projekt Integreat

https://dt.wiwi.tu-dortmund.de/forschung/forschungsprojekte/integreat/

Martin-Schmeißer-Weg 12
44227 Dortmund
Deutschland