DESI — Institut für Demokratische Entwicklung und Soziale Integration

Interviewer*innen für Forschungsprojekt gesucht!

Online seit
11.06.2019 - 14:56
Job-ID
BO-2019-06-11-256954
Kategorie
Studentenjobs

Job-Beschreibung

Für eine Studie im Themenfeld lokale Demokratie und Gemeinwesenarbeit suchen wir studentische Mitarbeiter*innen, die uns bei Interviews mit Anwohnerinnen und Anwohnern in Dortmund unterstützen. Mit unserem Forschungsprojekt untersuchen wir, welches Potential Gemeinwesenarbeit zur Förderung der lokalen Demokratieentwicklung entfalten kann. Dafür untersuchen wir Stadtteile in verschiedenen Städten Deutschlands – darunter die Dortmunder Nordstadt –, in denen eine aktive Gemeinwesenarbeit stattfindet und führen unter anderem Befragungen in der Bevölkerung durch. Dadurch finden wir Antworten auf die Fragen, welche individuellen Handlungskompetenzen in den Nachbarschaften bestehen und inwieweit diese durch Gemeinwesenarbeit gestärkt werden, welche Partizipationsmöglichkeiten angenommen werden und wie tief die Zivilgesellschaft vor Ort verankert ist.

Ziel ist eine Befragung von Passantinnen und Passanten im öffentlichen Raum mit einem kurz gehaltenen, standardisierten Fragebogen. Pro Interviewer*in werden etwa 30 Interviews (pro Interview etwa 10 bis 15 Minuten) angestrebt. Zu rechnen ist dafür, inklusive Vor- und Nachbereitungszeit, mit einem Arbeitsaufwand von etwa 15 Stunden, den wir mit insgesamt 250 Euro vergüten. Zur Vorbereitung und Unterstützung findet vor Beginn der Befragung eine Einführung statt. Die Befragungen selbst können in Eigenverantwortung selbstständig in Zweier-Teams zu selbstgewählten Zeitpunkten (im Rahmen eines vorher vereinbarten Tageszeitschemas) durchgeführt werden.

Anforderungsprofil

» Was erwarten wir?

  • Kommunikatives und freundliches Auftreten
  • Studium eines sozialwissenschaftlichen Studiengangs
  • Vorerfahrungen in der Anwendung empirischer Methoden der Sozialforschung, insbesondere Interviewführung, erwünscht
  • Ideal, aber nicht vorausgesetzt sind Sprachkenntnisse in mehreren Sprachen, um mögliche Sprachbarrieren bei der Befragung von Anwohnenden zu reduzieren

Eine gewissenhafte, wissenschaftliche Arbeitsweise setzen wir voraus, um das Gelingen der empirischen Erhebung zu gewährleisten.

Wenn Du Interesse an einer Mitarbeit hast, kannst Du dich bei uns bis zum 16. Juni 2019 per Mail mit einem kurzen Motivationsschreiben und einer Darstellung von Kenntnissen und möglichen Vorerfahrungen melden. Auch für Nachfragen stehen wir gern bereit. Bereits am 18. Juni (nachmittags) wird ein etwa einstündiger Einführungstermin in Dortmund zur Vorbereitung auf die Interviews stattfinden.

Firmen- und Kontaktdaten

Firmenname
DESI — Institut für Demokratische Entwicklung und Soziale Integration
Ansprechpartner
Herr Seidel Alexander
Einsatzort
44145 Dortmund
Deutschland
Telefon
+49 30 81486502
E-Mail
Webseite

Art der Beschäftigung

Werkstudent(in)

Weitere Informationen

Zeitraum der Beschäftigung
Juni und/oder Juli 2019

Vergütung

250€