Direkt zum Inhalt

Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen

Student/in (w/m/d) zur Unterstützung der Projektgruppe "BIM-Competence-Center"

  • Online seit 07.04.2021
  • 210407-462905
  • Studentenjobs

Beschreibung

Das Ministerium für Heimat, Kommunales,
Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen

sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

für eine kurzfristige Beschäftigung (bis zu 70 Arbeitstage im Kalenderjahr)

mit bis zu 16 Wochenstunden an bis zu 2 Arbeitstagen pro Woche

 

eine Studentin/einen Studenten (w/m/d)

zur Unterstützung in der Projektgruppe „BIM-Competence-Center".

 

UNSER MINISTERIUM

Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen trägt im Besonderen dazu bei, dass ländliche wie städtische Räume sich weiterentwickeln und die Gleichwertigkeit der Lebensbedingungen in unseren 374 kreisangehörigen und 22 kreisfreien Kommunen sowie 31 Kreisen (einschließlich der Städteregion Aachen) in Nordrhein-Westfalen auch in der Zukunft gewahrt bleibt.

Wir unterstützen diejenigen vor Ort, die Heimat in Nordrhein-Westfalen tagtäglich gestalten. Neben der Gestaltung des Gemeindefinanzausgleichs und anderer kommunaler Rechtsgrundlagen sind wir für den öffentlich-geförderten Wohnungsbau, die Städtebauförderung und die Dorferneuerung, den Schutz für Opfer von Gewalt sowie die berufliche Potentialentwicklung zuständig. Das Ministerium ist die oberste Bauaufsichts-, Kommunalaufsichts- und Denkmalbehörde in Nordrhein-Westfalen.

 

Die Projektgruppe

Die Projektgruppe „BIM-CC“ begleitet die Implementierung des Building-Information Modeling (BIM) in NRW mit dem Ziel, die Chancen der Digitalisierung auch in der Baupolitik nutzbar zu machen. Dabei fördert das BIM-CC als neutraler Unterstützer den inhaltlichen Dialog zum BIM zwischen den beteiligten Akteurinnen und Akteuren landesweit und wirkt als Impulsgeber und Koordinator. Die Aktivitäten des BIM-CC zur Implementierung des BIM ruhen auf 3 Säulen: Wissens- und Informationsvermittlung, Netzwerkbildung, Unterstützung kommunaler Bauverwaltungen und kommunaler Gebäudewirtschaft bei der BIM-Implementierung.

 

Ihre Aufgaben

Sie unterstützen die Arbeit der Projektgruppe insbesondere mit

  • allgemeinen Recherchen,
  • Querschnittsanalysen,
  • der Erarbeitung und Auswertung von Textbeiträgen,
  • der Erstellung von Präsentationen und Diagrammen sowie
  • der Vor- und Nachbereitung von Terminen.

 

Sie sollten sich bewerben, wenn Sie

  • Studentin oder Student eines Bachelorstudienganges ab dem 3. Semester oder eines Masterstudienganges in den Bereichen Bauen oder IT/Digitalisierung sind,
  • über sichere Kenntnisse im Umgang mit MS-Office-Tools und Präsentationsprogrammen verfügen,
  • fähig und bereit sind, selbstständig, zuverlässig und gewissenhaft zu arbeiten und
  • ein hohes Maß an Teamfähigkeit, Engagement und Freude an der Arbeit mitbringen.

 

WIR BIETEN IHNEN

  • ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Arbeiten in einem kollegialen und engagierten Team,
  • einen interessanten Einblick in die Aufgaben eines Landesministeriums,
  • Flexibilität bei der täglichen und wöchentlichen Arbeitszeitgestaltung und
  • einen Standort mit guter Infrastruktur und Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr.

 

HABEN SIE NOCH FRAGEN AN UNS?

Für Rückfragen im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren steht Ihnen Herr Pleschinger unter der Telefonnummer 0211/8618 3444 zur Verfügung.

Wenn Sie Fragen zum Aufgabengebiet der Stelle haben, wenden Sie sich bitte an Frau Mlotzek unter der Telefonnummer 0211/8618 5732.

 

HABEN WIR IHR INTERESSE GEWECKT?

Dann senden Sie Ihre Bewerbung bitte mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) gebündelt in einer zusammenhängenden PDF-Datei bis spätestens zum 27. April 2021 per E-Mail mit dem Betreff „SHK BIM-CC“ an

bewerbung@mhkbg.nrw.de

oder postalisch an das:

 

Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung

des Landes Nordrhein-Westfalen

Referat 103 Personal

Stichwort „SHK BIM-CC“

Jürgensplatz 1

40219 Düsseldorf

 

Aus Gründen der Verwaltungsökonomie werden Bewerbungsunterlagen grundsätzlich nicht zurückgesandt. Es wird deshalb darum gebeten, auf die Verwendung von Bewerbungsmappen zu verzichten.

 

Hinweise

Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die berufliche Entwicklung von Frauen. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Sie werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Die Ausschreibung wendet sich ausdrücklich auch an Menschen mit Zuwanderungshintergrund.

Bewerbungen schwerbehinderter bzw. gleichgestellter behinderter Menschen im Sinne des SGB IX sind erwünscht.

 

VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Mit der Zusendung Ihrer Bewerbung erteilen Sie gleichzeitig das Einverständnis, dass die für das Auswahlverfahren erforderlichen personenbezogenen Daten vorübergehend gespeichert und verarbeitet werden. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Nach Abschluss des Verfahrens werden die Daten und Bewerbungsunterlagen unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen gelöscht bzw. vernichtet.

Dieses Einverständnis kann jederzeit widerrufen werden. Ihre Bewerbung kann in diesem Fall nicht mehr im laufenden Auswahl- und Einstellungsverfahren berücksichtigt werden.

Anforderungsprofil

(siehe oben)

Anzeigendaten

Art der Beschäftigung
Zeitarbeit
Zeitraum der Beschäftigung
kurzfristige Beschäftigung nach §8 (1) Nr. 2 SGB IV
Bewerbungs-E-Mail
bewerbung@mhkbg.nrw.de

Firmenkontaktdaten

Firmenname
Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen
Standort
Jürgensplatz 1
40219 Düsseldorf, Deutschland
Kontaktperson
Herr Felix Pleschinger
E-Mail
bewerbung@mhkbg.nrw.de
Webseite
http://www.mhkbg.nrw.de

Kontakt

Herr Felix Pleschinger

bewerbung@mhkbg.nrw.de

Einsatzort

Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen

http://www.mhkbg.nrw.de

Jürgensplatz 1
40219 Düsseldorf
Deutschland