Technische Universität Dortmund

Wissenschaftliche/Studentische Hilfskraft (m/w/divers) / mind. 15 Stunden

Online seit
08.10.2019 - 12:53
Job-ID
DO-2019-10-08-279425
Kategorie

Beschreibung

Das Institut für Produktionssysteme (IPS) unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr.-Ing. Jochen Deuse forscht im Bereich der Analyse und Gestaltung von Produktionssystemen und verknüpft die etablierten Ansätze des Industrial Engineering mit innovativen Ansätzen aus den Bereichen Industrial Data Science, Automatisierungstechnik, digitale Fabrik und Lean Production. In interdisziplinären Teams forschen rund 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus verschiedenen Disziplinen grundlagenorientiert als auch anwendungsnah.

Ihre Aufgaben:

  • Ansprechpartner für Studierende
  • Betreuung der institutseigenen Homepage und Bibliothek
  • Unterstützung bei der Organisation von Seminaren und Veranstaltungen
  • Übernahme von Korrektur- und Übersetzungstätigkeiten
  • Vorbereitung von Arbeitstreffen und Präsentationen

Wir bieten:

  • Angenehmes Arbeitsklima
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Angemessene Vergütung

Es wird darauf hingewiesen, dass die Bewerbung geeigneter Personen mit Schwerbehinderung erwünscht ist.

Bewerbungen mit einem kurzen Anschreiben, Ihrem Lebenslauf, bisherigen Noten sowie Ihrem Schulabschlusszeugnis senden Sie bitte per E-Mail an:

Ronny Zwinkau: Ronny.Zwinkau@ips.tu-dortmund.de

Anforderungsprofil

Ihre Qualifikation:

  • Eingeschrieben an der TU Dortmund
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse
  • Eigenständige Arbeitsweise und hohe Organisationsfähigkeit
  • Zuverlässigkeit und Engagement
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS Office Anwendungen
  • Verfügbarkeit > 1 Jahr

 

 

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Herr Ronny Zwinkau
Einsatzort
Leonhard-Euler-Str
5
44227 Dortmund
Deutschland
Telefon
+49 231 7552617
E-Mail

Art der Beschäftigung

nach Vereinbarung

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Institut für Produktionssysteme (IPS)
Zeitraum der Beschäftigung
nach Vereinbarung
Bewerbungsfristende
Samstag, 30. November 2019 - 23:59