Direkt zum Inhalt

Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin

Studentische Hilfskraft (w/m/d)

  • Online seit 26.03.2021
  • 210326-461758
  • Studentenjobs

Beschreibung

Forschung für Arbeit und Gesundheit

Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) ist eine Ressortforschungseinrichtung im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS). Sie betreibt Forschung, berät die Politik und fördert den Wissenstransfer im Themenfeld Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit. Zudem erfüllt die Einrichtung hoheitliche Aufgaben im Chemikalienrecht und bei der Produktsicherheit. An den Standorten Dortmund, Berlin und Dresden sowie in der Außenstelle Chemnitz arbeiten über 750 Beschäftigte.

Wir suchen am Standort in Dortmund für die Gruppe Z 1.3 „Informationstechnik“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Studentische Hilfskraft (w/m/d)

  • bis Entgeltgruppe 3 TVöD
  • Teilzeit (max. 17,5 Stunden / Woche)
  • befristet für die Dauer von 12 Monaten

Ihre Aufgaben:

Die Aufgaben einer Ressortforschungseinrichtung im Bereich Forschung und Entwicklung erfordern eine flexible IT-Infrastruktur, die IT-Landschaft ist daher entsprechend heterogen. Zahlreiche unterschiedliche IT-Systeme und Applikationen sind in den Laboren, der Ausstellungs-IT der DASA und der Büro-IT im Einsatz.

Ihr Aufgabenbereich umfasst die folgenden Tätigkeiten

  • 2nd Level IT-Support
  • Unterstützung der IT-Benutzer/-innen
  • Administration der Arbeitsplatzcomputer
  • Bereitstellung und Betreuung von IT-Geräten für Anwender/-innen, PC-Installation (Erstausstattung / Rechnertausch / Vorinstallation)

Anforderungsprofil

Ihr Profil:

  • Studium vorzugsweise der Informatik oder eines vergleichbaren MINT Studienganges
  • gute Kenntnisse der Hardware von Arbeitsplatz-IT-Systemen
  • gute Kenntnisse der Windows Client Betriebssysteme
  • gute Kenntnisse der MS-Office-Produkte
  • Kenntnisse im Bereich Netzwerktechnik
  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • selbstständiger und methodisch strukturierter Arbeitsstil
  • ausgeprägte Eigeninitiative
  • teamorientierte und kommunikationsfreudige Persönlichkeit
  • hohe Flexibilität und Belastbarkeit

Wir bieten:

  • eine interessante verantwortungsvolle Tätigkeit bei einer modernen Ressortforschungseinrichtung
  • gutes Arbeitsklima in teamorientierten Strukturen
  • Möglichkeiten, berufliche und familiäre Interessen miteinander zu vereinbaren
  • hervorragende Ausstattung und Infrastruktur
  • engagierte Personalentwicklung mit bedarfsgerechten Qualifizierungsmöglichkeiten
  • die Möglichkeit des Bezugs eines Jobtickets
  • ein engagiertes betriebliches Gesundheitsmanagement

Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin hat sich die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern zum Ziel gesetzt. Begrüßt werden zudem Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Interesse geweckt?

Dann überzeugen Sie uns mit Ihrer aussagekräftigen Bewerbung bis zum 25.04.2021 per E-Mail an bewerbung@baua.bund.de.

Für Fragen zum Auswahlverfahren steht Ihnen Frau Tanja Kohlwey, Tel. 0231/9071-2331 zur Verfügung; bei fachlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Patrick Schelter, Tel. 0231/9071-2336.

Auf der Plattform www.interamt.de finden Sie die Ausschreibung unter der Stellen-ID 666706.

Weitere Informationen zur Bundesanstalt unter www.baua.de.

Anzeigendaten

Art der Beschäftigung
Teilzeit
Zeitraum der Beschäftigung
12 Monate
Bewerbungs-E-Mail
bewerbung@baua.bund.de

Firmenkontaktdaten

Firmenname
Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin
Standort
Friedrich-Henkel-Weg 1-25
44149 Dortmund, Deutschland
Kontaktperson
Frau Tanja Kohlwey
Telefon

+49023190712331

E-Mail
bewerbung@baua.bund.de
Webseite
https://www.baua.de

Kontakt

Frau Tanja Kohlwey

+49023190712331


bewerbung@baua.bund.de

Einsatzort

Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin

https://www.baua.de

Friedrich-Henkel-Weg 1-25
44149 Dortmund
Deutschland