Direkt zum Inhalt

Westfälische Hochschule Gelsenkirchen Bocholt Recklinghausen

wiss. Mitarbeiter (w/m/d), Innovations-, Partner- u. Verstetigungsmanagement

  • Online seit 17.11.2020
  • 201117-423559
  • Absolventenjobs

Beschreibung

Das „ruhrvalley Management Office“ koordiniert die Aktivitäten des gemeinsamen Forschungsverbundes „ruhrvalley – Mobility & Energy for Metropolitan Change“ der
Westfälischen Hochschule in Kooperation mit der Fachhochschule Dortmund, der Hochschule Bochum und einer Vielzahl an Unternehmenspartnern.

Die Aufgabenschwerpunkte liegen je nach Interesse, Kompetenzen und Erfahrungen in einem oder mehreren der folgenden Bereiche:

  • Planung und Durchführung von Informations- und Netzwerkveranstaltungen
  • gezielte Ansprache potenzieller neuer Partner und Vorstellung des Forschungsprofilbereichs
  • Vorbereitung und Durchführung von Strategie- und Projektentwicklungsworkshops mit den Partnern
  • Kontinuierliche Weiterentwicklung des Partner Relationship Managements
  • Koordinierung der Aktivitäten auf der Partnerplattform „ruhrvallinked“
  • Erarbeitung und schrittweise Umsetzung eines tragfähigen Verstetigungskonzeptes über das Jahr 2024 hinaus  in enger Zusammenarbeit mit dem ruhrvalley Cluster e.V.
  • Ideenmanagement und Aufbau einer Innovationspipeline
  • Koordinierung der Aktivitäten auf der Partnerplattform „ruhrvallinked“
  • Weiterentwicklung der ruhrvalley-Forschungsroadmap
  • Analyse, Bewertung und Erschließung von Verwertungspotenzialen für die in laufenden FuE-Projekten entwickelten Lösungen
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Projektkonzepten und Vorhabenbeschreibungen

Da wir in unseren Projekten eng mit unseren Partnern zusammenarbeiten, um praktisch umsetzbare Lösungen zu entwickeln, erfordert die Tätigkeit ein hohes Maß an Selbständigkeit, schnelle Auffassungsgabe, Moderationsgeschick, sehr gute deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift sowie die Fähigkeit, Arbeitsergebnisse in mündlicher und schriftlicher Form überzeugend aufzubereiten und zu präsentieren. Erste Berufserfahrungen nach Studienabschluss als wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in und/oder in den Bereichen FuE-Management, Clustermanagement oder Vernetzung von Wissenschaft und Wirtschaft sind erwünscht, jedoch keine Voraussetzung.

Wir bieten eine anspruchsvolle, eigenverantwortliche und abwechslungsreiche Tätigkeit. Eine Promotionsabsicht oder ein laufendes Promotionsvorhaben unterstützen wir gern und ermöglichen die dafür notwendigen Freiräume.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 11.12.2020 auf unserem Online-Bewerbungsportal (https://www.w-hs.de/stellenangebote-der-hochschule/).

Bewerbungen von Menschen mit einer Schwerbehinderung berücksichtigen wir beigleicher Eignung bevorzugt.

Anforderungsprofil

  • abgeschlossenes Hochschulstudium in einem Studiengang mit wirtschafts- oder ingenieurwissenschaftlichen Inhalten oder Informatik
  • Interesse an wissenschaftlich-technischen Fragestellungen der Digitalisierung, Energie- und Mobilitätswende im Ruhrgebiet
  • Kommunikationsstärke, Kreativität, Teamorientierung und Organisationsgeschick
  • Bereitschaft zur Mobilität zwischen den Standorten der beteiligten Hochschulen, dem zentralen Standort der Hochschulallianz in Herne sowie den Standorten der Unternehmenspartner

Anzeigendaten

Art der Beschäftigung
Vollzeit
Zeitraum der Beschäftigung
befristet bis zum 31.12.2024
Vergütung
bis E 13 TV-L
Bewerbungslink
https://www.w-hs.de/stellenangebote-der-hochschule/

Firmenkontaktdaten

Firmenname
Westfälische Hochschule Gelsenkirchen Bocholt Recklinghausen
Standort
44627 Herne, Deutschland
Kontaktperson
Herr Torben Lippmann
Webseite
https://www.w-hs.de/stellenangebote-der-hochschule/

Kontakt

Herr Torben Lippmann

Einsatzort

Westfälische Hochschule Gelsenkirchen Bocholt Recklinghausen

https://www.w-hs.de/stellenangebote-der-hochschule/

44627 Herne
Deutschland