Technische Universität Dortmund

Data Literacy Projekt - Postdoc (m/w/d) – Ref.-Nr. w13-20 (DaCoNet)

Online seit
17.03.2020 - 10:08
Job-ID
DO-2020-03-17-306686
Kategorie

Beschreibung

Die Technische Universität Dortmund wird vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen in Kooperation mit dem Stifterverband für die Umsetzung ihrer besonderen Ideen im Programm "Data Literacy Education.nrw" gefördert. Das Programm hat die Vermittlung von Datenkompetenzen an Studierende zum Ziel.

Anforderungsprofil

IHRE AUFGABEN:
Generelle Aufgabe ist die Mitwirkung an der Etablierung eines universitätsweiten Blended-Learning-Lehrangebots zu Data Literacy auf Basis des Konzepts „Data Competence Network (DaCoNet)“. Dazu gehören die Durchführung einer Ist-Analyse, die Kommunikation mit den Fakultäten, die Lehre im Basisangebot zu Data Literacy und das Projektmonitoring. Eine enge Zusammenarbeit innerhalb der UAR und im bundesweiten Data Literacy Education Netzwerk ist vorgesehen.

WIR BIETEN:
Wir bieten ein motiviertes und kreatives Umfeld, ein exzellentes Netzwerk im Bereich Data Science sowie Raum für eigenverantwortliche Gestaltung. Wir ermöglichen die persönliche Weiterbildung im Rahmen von Projektleitung und -management sowie im hochschuldidaktischen Bereich.

IHRE QUALIFIKATION:
Wir erwarten eine abgeschlossene Promotion mit Bezug zu einem MINT-Fach, nachgewiesene Datenkompetenz sowie Forschungs- und Lehrerfahrung an einer Hochschule.

DAS BRINGEN SIE IDEALERWEISE MIT:
Wünschenswert wäre Erfahrung in interdisziplinären Teams und Projekten. Hohe Eigenmotivation und Kreativität zur Mitgestaltung eines neuen wissenschaftlichen Lehrangebots sowie Kommunikationsstärke und Organisationstalent werden vorausgesetzt.

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Herr Dr. Alexander Munteanu
Einsatzort
Vogelpothsweg
87
44227 Dortmund
Deutschland
Telefon
+49 231 7557885
E-Mail

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Data Science Center
Zeitraum der Beschäftigung
zunächst befristet bis zum 31.12.2022
Bewerbungsfristende
Mittwoch, 1. April 2020 - 23:59