Technische Universität Dortmund

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Online seit
12.02.2019 - 12:45
Job-ID
DO-2019-02-12-234083
Jobtyp

Beschreibung

Mit über 6.200 Beschäftigten in Forschung, Lehre und Verwaltung und ihrem einzigartigen Profil gestaltet die Technische Universität Dortmund Zukunftsperspektiven: Das Zusammenspiel von Ingenieur- und Naturwissenschaften, Gesellschafts- und Kulturwissenschaften treibt technologische Innovationen ebenso voran wie Erkenntnis- und Methodenfortschritt, von dem nicht nur die 34.600 Studierenden profitieren.

Für maschinelles Lernen sind wir seit langem international bekannt, z.B. durch den SFB 876 zu Datenanalyse unter Ressourcenbeschränkung, durch unsere erfolgreichen Absolventen und das Dortmunder Data Science Center. Mit einem der vier deutschen Kompetenzzentren für Maschinelles Lernen, ML Rhein-Ruhr, besteht die einzigartige Möglichkeit, sich an der Gestaltung der Zukunft gemeinsam mit einem Team aus Spitzenforschern zu beteiligen.

Die TU Dortmund, die Universität Bonn sowie die Fraunhofer-Institute IAIS und IML untersuchen gemeinsam Modelle maschinellen Lernens auf ihre Verständlichkeit, Fairness, Nachvollziehbarkeit und Robustheit hin. Verteiltes Lernen, Lernen aus Datenströmen, Embeddings, Wissensgraphen, moderne Hardware für maschinelles Lernen, Quantencomputing, Bayes Ansätze zu Deep Learning und interaktive Datenexploration sind einige der Themen.

Die Stelle ist Bestandteil des Kompetenzzentrums ML2R in der Fakultät für Informatik und zunächst befristet bis zum 31.07.2022. Eine Verlängerung ist bei Fortführung des Zentrums möglich. Die Vertragslaufzeit wird dem Qualifizierungsziel angemessen gestaltet.

WIR BIETEN:

  • Forschungsaufgaben in einem der bedeutendsten Forschungsgebiete unserer Zeit
  • Zusammenarbeit im Team mit Spitzenforscherinnen und Spitzenforschern an der TU Dortmund und den Partnerinnen und Partnern des Zentrums
  • Möglichkeit zur Promotion
  • Die Möglichkeit der wissenschaftlichen Weiterqualifikation wird gegeben und ist erwünscht

Anforderungsprofil

IHRE QUALIFIKATION:

  • sehr guter Hochschulabschluss (Master) in der Fachrichtung Informatik,
  • grundlegende Kenntnisse im Bereich des maschinellen Lernens durch den Besuch einschlägiger Vorlesungen und/oder
  • Publikationen auf den relevanten Konferenzen.

IHRE AUFGABEN: 

Forschung und wissenschaftliches Publizieren in einem der Schwerpunkte:

  • Maschinelles Lernen und Ressourcenbeschränkungen
  • Interaktives Modellieren
  • Kuratierung und Zertifizierung sehr großer Daten
  • Mitwirkung am Transfer in echte Anwendungen. 

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Vergütung

Die Entgeltzahlung erfolgt entsprechend den tarifrechtlichen Regelungen nach Entgeltgruppe 13 TV-L bzw. ggf. nach dem Übergangsrecht (TVÜ-L). Eine Beschäftigung in bzw. eine Reduzierung auf Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Herr Dr. Stefan Michaelis
Einsatzort
Otto-Hahn-Str
12
44227 Dortmund
Deutschland
Telefon
+49 231 7554813
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Lehrstuhl für künstliche Intelligenz, Fakultät für Informatik
Zeitraum der Beschäftigung
In der Regel zunächst befristet auf 3 Jahre mit dem Ziel der Promotion entsprechend WissZeitVG.
Bewerbungsfristende
Donnerstag, 28. Februar 2019 - 23:59