Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Online seit
07.01.2019 - 11:45
Job-ID
DO-2019-01-06-226288
Jobtyp

Beschreibung

An der Technischen Universität Dortmund ist in der Fakultät für Informatik, Lehrstuhl für Graphische Systeme, im Rahmen des durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten Projekts „Computer-unterstützte Keilschriftanalyse“, zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines wisschenschaftlich Beschäftigten zunächst befristet für die Dauer von 3 Jahren mit der Option auf Verlängerung zu besetzen.

Es handelt sich hierbei um eine Ganztagsstelle. Eine Beschäftigung in bzw. eine Reduzierung auf Teilzeit ist grundsätzlich möglich. Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben.

Im Rahmen des Forschungsprojekts sollen innovative Methoden zur automatischen Repositoriums-/ Exponat-übergreifenden Domänen-internen (2D- Fotografien, 3D-Scans) als auch Domänen- übergreifenden semantikorientierten Suche und Analyse für Keilschrifttafeln sowie zur kollaborativen benutzerzentrierten Operationalisierung  philologischer Arbeitsweisen erarbeitet werden.

Schwerpunkte der Tätigkeit liegen in der Realisierung von tiefen maschinellen Lernverfahren (Stichwörter: Convolutional Neural Networks, Geometric Deep Learning), Methoden zur automatisierten Bearbeitung semantischer Keilschrift-Suchanfragen, Verfahren zur geometrischen Datenverarbeitung und Methoden zur bidirektionalen Abbildung zwischen korrespondierenden 2D- und 3D-Datensätzen.

Wir bieten Ihnen eine sehr gute Forschungs- infrastruktur in einem innovativen Umfeld mit einem motivierten, interdisziplinär ausgerichteten und international vernetzten Team, das Sie bei der Vorbereitung Ihrer Promotion unterstützt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis 31.01.2019 unter Angabe  der Referenznummer 69-18 an:

Technische Universität Dortmund, Herr Dr. Frank Weichert, Lehrstuhl Informatik VII (Graphische Systeme), Otto-Hahn-Str. 16, 44227 Dortmund

Anforderungsprofil

  • Überdurchschnittliches abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom/Master) in der Fachrichtung Informatik
  • Vertiefte Sachkenntnisse im Bereich Graphischer Systeme, idealerweise erste Erfahrungen in den Bereichen Sensordatenverarbeitung und tiefe maschinelle Lernverfahren
  • Selbstständiges Arbeiten, hohes persönliches Engagement, Kommunikations- und Kooperations- fähigkeit sowie interdisziplinäre Zusammenarbeit
  • Bereitschaft zur Weiterbildung in Bezug auf die gestellten Anforderungen
  • Publikation der Ergebnisse (englischsprachige Fachartikel, Konferenzbeiträge).

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Vergütung

Entgeltgruppe 13 TV-L bzw. ggf. nach dem Übergangsrecht (TVÜ-L)

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Herr Dr. Frank Weichert
Einsatzort
Otto-Hahn-Str.
16
44379 Dortmund
Deutschland
Telefon
+49 231 755-6122
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Lehrstuhl Informatik VII (Graphische Systeme)
Zeitraum der Beschäftigung
zunächst befristet für die Dauer von 3 Jahren mit der Option auf Verlängerung zu besetzen
Bewerbungsfristende
Donnerstag, 31. Januar 2019 - 23:59